Neuorientierung

Höher, schneller, weiter... damit ist seit Mitte März schlagartig Schluss. Wenn ich einen Wunsch frei hätte dann wäre das, dass wir auch in Zukunft ein bisschen bedachter mit Zielen und unseren Ressourcen umgehen. Wenn wir in Zukunft die Dinge schätzen lernen, die wir gerade am meisten vermissen und bisher für selbstverständlich gehalten haben. Corona bedeutet für fast alle von uns Stress. Viele haben Ihre Arbeit verloren und andere wiederrum werden mit Arbeit überschüttet. Manche haben plötzlich einen leeren Tag, den sie füllen müssen, anderen müssen zu Hause Home Office und Kinderbetreuung vereinbaren. Und so ist Corona eine gute Zeit sich ganz bewusst neu aufzustellen und das, was wichtig ist und gut tut zu üben. Sich immer wieder bewusst aus Grübeleien und Zukunftsängsten, so berechtigt die sein mögen, lösen und auf das Jetzt, den gegenwärtigen Moment beziehen.