Die besten "Tipps" für ein erfolgreiches Telefoninterview

„Lass doch mal kurz telen“ – sagst du vielleicht zu deinen Freund_innen, aber mal eben so als Bewerber_in mit einem potenziellen Arbeitgeber am Telefon schnacken? Schon eine ganz andere Liga. Dennoch hat sich das Telefoninterview in vielen Unternehmen als Teil des Auswahlverfahrens etabliert. Deswegen gibt es hier die wichtigsten Tipps, wie du dich durch das Telefoninterview im Bewerbungsprozess erfolgreich weiterbringst.

  • Von Zuhause bzw. in einem geschlossenen Raum anrufen
  • Hintergrundgeräusche vermeiden: keine Musik, kein Radio, kein TV, keine anderen Personen, kein knarzender Stuhl, kein
    offenes Fenster
  • Festnetztelefon statt Handy nutzen
  • Sicherstellen, dass der Empfang gut ist
  • Bewerbungsunterlagen zurechtlegen, um auf Rückfragen antworten zu können
  • Notizen machen und Fragen vorbereiten
  • Aufrecht hinsetzen und viel lächeln
  • Ein Glas stilles(!) Wasser bereitstellen
  • Vorher fragen, wie lange das Gespräch dauern wird
  • Auf Sprache achten: Nicht zu umgangssprachlich

Zeitmanagement seitens des Personalverantwortlichen ist hier essentiell. Das Interview sollte jedenfalls zeitlich so geplant sein, dass am Ende des Gesprächs noch genügend Zeit für Fragen vom Interviewten bleibt.